Der flüssigkeitsgefüllte Ballon hat gegenüber dem luftgefüllten 2 entschiedene Vorteile:

1. Das fühlbare Gewicht des flüssigkeitsgefüllten Ballons erzeugt bereits ein Sätttigungsgefühl, ohne daß überhaupt Nahrung aufgenommen wird. Dieser Effekt ist mit dem 30 g leichten luftgefüllten Ballon nicht zu erreichen.

2. Es ist bekannt, dass sich der luftgefüllte Ballon in einem relativ hohen Prozentsatz unbemerkt entleert. In mehreren Fällen kam es zu einem Darmverschluss mit anschließender Operation. Der flüssigkeitsgefüllte Ballon ist dagegen sehr sicher. Das Auftretzen eines Lecks ist praktisch ausgeschlossen. Sollte es wirklich passieren: siehe LINK auf "Was Passiert, wenn...".

Datenschutz    |    Disclaimer    |    Impressum
Copyright © 2010 - 2019 Praxis Dr. med. Boris Kämpfer und Dr. med. Janco Laack
Fachärzte für Innere Medizin und Gastroenterologie
Friesenstr. 11, 24534 Neumünster